Skurril ist das neue Normal!

  Startseite
    Tagebuch
    Menschen
    Medien
    Große Momente...Vergangenheit
    Beziehung
    Sex
  Über...
  Archiv
  Bücherliste 2009
  Exkurs - Alleine Leben
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    material.qirl
    tief-schwarz
   
    ich.werden

   
    lacoste-lady

    - mehr Freunde



http://myblog.de/skurrilitaet

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schlemmerabend

Guten Abend!

Die „schlechte“ Nachricht zuerst: Ich habe viel gegessen. Die gute Nachricht: Es ist kein Problem. Warum?

Naja:

1. Tat es gut und war gesund. Insegesamt waren es 3 Weetabix, ½ Pfirsich, 50ml fettarme Sojamilch, 4 Äpfel, eine Drachenfrucht, ein Red Bull Sugarfree und mein Abendessen.

2. Ich habe Sport gemacht. 30min Fahrrad, 45 minuten Crossi.

3. Abendessen war lecker und gesund. Das Rezept geht so: 170g fettarme Hühnchenbrust, eine Karotte, 100g gekochter Wildreis, Sojasauce, Pfeffer, ½ Kräuterwürfel ein Esslöffel Öl, Tabasco und Chilli.

- die Hühnchenbrust in Streifen schneiden und von beiden Seiten in einem Esslöffel Öl anbraten.
- Den Reis dazu geben, ebenso wie die in Scheiben geschnittene Karotte, weiterbraten
- Immer wieder gut Pfeffern
- Ein Teelöffel Tabasco unterrühren
- Einen Esslöffel Sojasauce unterrühren
- Die Chillis klein schneiden und hinzufügen
- Den Kräuterwürfel unterheben und auflösen

Fertig! Lecker, Würzig und extrem Fettarm und Proteinreich. Viel besser kann ein Essen nach dem Sport nicht aussehen *find.
Leider wird das ganze nun durch meinen Verdauungstrakt wandern und dabei mein Gewicht für morgen wohl anheben...aber who cares? Ich dachte mir, ich habe das jetzt verdient und morgen geht’s wieder ab auf Sparflamme.
Alles in allem habe ich mir eine Kalozahl so um die 900 heute ausgerechnet. Ich muss sagen: Ich kann mir fast vorstellen, mich für immer so zu ernähren, wie heute. Das tat einfach gut und war lecker und ich habe kein schlechtes Gewissen.

Morgen habe ich ein Suppe geplant. Ich werde noch Lauch dazu kaufen. Dann habe ich morgen vor einen Würfel Gemüsebrühe mit einem Ei, einer Karotte, dem Lauch, Tabasco, Chilli und einen Kräuterwürfel zusammen aufkochen und dann essen. Vielleicht packe ich noch einen Esslöffel Nudeln hinein, um was für die Zähne zu haben. Ja. Das klingt auch sehr Kaloarm. Müsste ich mir noch genau ausrechenen. Einen Teil der Suppe fülle ich dann ab und stell sie für Mittwoch in den Kühlschrank. Jaaa, das klingt SO gut.
(Überschlagen: Karotte 20, Ei 70, Brühe 40, Lauch 10, Nudeln 40, Kräuterwürfel 15 = 195kcal)

Wie gesagt: Da ich mein Ziel langsam aber sicher erreiche, kann ich es jetzt langsamer angehen lassen.


Was haltet ihr von meinem Plan? Denkt ihr, dass das doch zu viele Kalos sind? Mhmmmm..ein bisschen Angst habe ich ja doch vor morgen. Was wenn es direkt 500g mehr sind?

:-/

Lg
Skurrilitaet
19.1.09 18:16
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Clarissa / Website (19.1.09 18:57)
das klingt echt lecker!
Für mich gibt es erst frühestens nächsten Samstag wieder was richtiges zum Essen.
Dann werd ich das vl ausprobieren.

<3


levi / Website (19.1.09 19:13)
oh mann, das klingt ja total lecker! (vor allemd as abendessen)
ich glaube nicht das du morgen deswegen 500g mehr draufhast, vor allem da du ja auch sport machst.
und ich glaube auch das du mit der suppe auch erfolg haben wirst.
alles andere würde mir nicht einleuchten
liebe grüße, levi

p.s. ich hab ~550 kcal berechnet, da das echt riiiiesen bananen waren ! und da ich keine waage habe, schätze ich das zeug immer nur, und dewegen schätze ich lieber mehr kcal als zu wenige


Rainer / Website (19.1.09 21:42)
Du schaffst es .. bin stolz auf dich

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung