Skurril ist das neue Normal!

  Startseite
    Tagebuch
    Menschen
    Medien
    Große Momente...Vergangenheit
    Beziehung
    Sex
  Über...
  Archiv
  Bücherliste 2009
  Exkurs - Alleine Leben
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    material.qirl
    tief-schwarz
   
    ich.werden

   
    lacoste-lady

    - mehr Freunde



http://myblog.de/skurrilitaet

Gratis bloggen bei
myblog.de





Einen guten Morgen wünsche ich!

Listen to: Sodom - M16
Hei da!

Also.. mein Schlemmerabend ist mit einer glücklichen Win-Win- Situation geendet. Ich habe mein Gewicht gehalten! D.h. ich weiß jetzt, wie viel ich wovon essen darf und kann, bevor ich zunehme. 900 bis 1000kcal sind eine gute Menge um zu überleben, denke ich und wenn ich mein Ziel erreicht habe, kann ich ja probieren meinen Stoffwechsel langsam an eine Menge von 1200-1400 kcal zu gewöhnen. Mit Sport natürlich. Aber das ist noch Zukunftsmusik. Jaja.

Und heute, heute ist Suppen-Kochtag. Denke ich mir. Irgendwann heute Abend. Ich muss später mal meine Mutter anrufen und sie fragen, ob sie mir einen großen Topf und einen Pürierstab in die Wohnung legen kann, dann kann ich heute Nachmittag noch einkaufen gehen und mache mir eine Brokkolicremesuppe. Die hat vielleicht nicht so weniger Kalorien wie eine Gemüsebrühe, wäre mir aber lieber.
Ich könnte mir auch eine Gemüsesuppe machen und die dann Pürieren. Ich liebe Creme-Suppen, müsst ihr wissen. Zu Weihnachten gab es Kürbiscremesuppe und ich habe mich total in die verliebt. Davon kann man ja auch ein paar Tage leben, meine ich.

Aber für Cremesuppen braucht man einen großen Topf und einen Pürierstab, den ich nicht habe. Muss ich mir also leihen.

Ich habe den ganzen Morgen bisher damit verbracht Rezepte auf Chefkoch.de rauszusuchen und habe auch ein paar wirklich geile gefunden. *freufreu* Das ist auch eine schöne Ausrede um nocheinmal Gewürze einzukaufen. Safran, Muskat, Oregano...fehlt mir alles noch.

Achja. Wisst ihr was mein Frühstück heute war? Kaffe mit Sirup und Sojamilch *g* Irgendwie habe ich heute keinen wirklichen Appetit auf Weetabix oder Obst. Aber der Kaffeesirup ist SO lecker und ein Teelöffel hat 15kcal.

In die Schule nehme ich einen Joghurt mit und 3 Miniäpfel. Ich bin gespannt ob das vorreicht. Heute Nachmittag bin ich dann bei einer Freundin von mir und davor graut es mir schon etwas, denn obwohl sie auch abnimmt, nimmt sie wesentlich "gesünder" ab als ich, d.h. sie isst mehr und fettiger, besonders zum Mittagessen, was mir so gar nicht passt.
Außerdem wollen wir was "rauchen" und ich habe Angst vor Fressflashs. Ich frage sie einfach, ob sie Lust hat mit mir Suppe zu kochen. Dann bringt mir meine Mutter zwar fast umsonst den Topf vorbei, aber ich kann ja auch am Mittwoch noch die Suppen auf vorrat kochen. Da fällt mir ein: Ich sollte mir die Rezepte ausdrucken, damit ich sie gleich auch A. vorlegen kann. Ein Fressflash mit Suppe wäre mir lieber, als mit Brot...XD

Achja. Gestern habe ich in einem Rutsch "Meine schöne Schwester" durchgelesen. Fand das Buch ganz o.K., aber nicht überragend. Review folgt die Tage. Bücherliste ist aktualisiert.

Lg
Skurrilitaet

P.S.: Boah habe ich lange kein Sodom mehr gehört! *headbangend durch die Wohnung stolper* *gute laune hat*
20.1.09 06:10
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


lydia / Website (20.1.09 12:13)
hast du vllt. lust auf verlinkung?

<3


Clarissa / Website (20.1.09 20:25)
du machst mich ganz verrückt mit deinen Weetabix ^^ - ich hab jetzt nämlich auch total lust darauf bekommen. Such jetzt schon alle Geschäfte ab, aber bisher hab ichs noch nicht gefunden - kann mich nicht erinnern, wo weetabix beim letzten Mal gekauft hab..

Alles Liebe,
Clarissa


Rainer / Website (21.1.09 06:31)
Wenn es in Deutschland eine Band gibt, die zu den Pionieren des Thrash, Death und auch Black Metals zählt, dann ist das Sodom. Bis in die frühen Achtziger reicht die Geschichte der Band zurück, und wohl kaum einer hätte es damals für möglich gehalten, dass es sie heute noch gibt. Dennoch zählen sie unzählige Extrem Metal-Bands aus ganz Skandinavien und auch den USA zu ihren Einflüssen. 1983 findet die erste Dreier-Formation

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung